Back Artikel

Platzregeln

1. Aus (Regel 27-1)
Wird durch weiße Pfähle gekennzeichnet. Interne Ausgrenzen sind durch weiß/grüne Pfähle gekennzeichnet. Die Pfähle zwischen den Bahnen 6 und 18 bezeichnen eine Ausgrenze beim Spielen der Bahn 18. Die Pfähle zwischen den Bahnen 15, 16 und der Bahn 8 bezeichnen eine Ausgrenze beim Spielen der Bahn 8. Beim Spielen anderer Bahnen gelten sie als unbewegliche Hemmnisse. Ein Ball der die Teerstraße zwischen den Bahnen 9/18 und hinter Grün 9 kreuzt und jenseits dieser Straße zur Ruhe kommt ist im Aus, auch wenn er auf einem anderen Teil des Platzes liegt.

2. Behördlich schützenswerte Landschaftsteile (Biotope)
Biotope sind durch Pfähle mit grünen Köpfen gekennzeichnet. Aus Umweltschutzgründen ist das Betreten und Spielen daraus verboten. Liegt der Ball außerhalb eines Biotops und sind Stand oder Schwung durch das Biotop behindert, muss straflos Erleichterung in Anspruch genommen werden. Siehe Ziffer 2b in Anhang I, Teil B, der Golfregeln.

3. Boden in Ausbesserung
ungewöhnlich beschaffener Boden (Regel 25-1)
a) Boden in Ausbesserung ist durch weiße Einkreisungen und/oder blaue Pfähle gekennzeichnet. Ist beides vorhanden gilt die Linie.
b) Auch ohne Kennzeichnung ist Folgendes Boden in Ausbesserung
- Frisch verlegte Soden
- Mit Kies verfüllte Drainagegräben

4. Eingebetteter Ball (Regel 25-2)
Ist im Gelände ein Ball in sein eigenes Einschlagloch im Boden eingebettet, so darf er straflos aufgenommen, gereinigt und so nahe wie möglich der Stelle an der er lag, jedoch nicht näher zum Loch, fallen gelassen werden. (Es gilt Ziffer 3a in Anhang I, Teil A, der Golfregeln.

5. Hemmnisse (Regel 24)
a) Steine im Bunker sind bewegliche Hemmnisse (Regel 24-1).
b) Mit Pfählen, Bändern oder Manschetten gekennzeichnete Anpflanzungen und alle Schutzzäune sind unbewegliche Hemmnisse.

6. Bestandteil des Platzes
Die Mauer am Grün der Bahn 9 ist Bestandteil des Platzes.

7. Stromleitungen
Trifft ein Ball eine Freileitung, so ist der Schlag annulliert und der Spieler muss einen Ball nach Regel 20-5 spielen.

Strafe für Verstoß gegen die Platzregeln:
Lochspiel = Lochverlust; Zählspiel = 2 Strafschläge

Die Spielleitung

 

Sonstige Regelungen

  1. Bitte Sonderregeln am Aushang im Sekretariat beachten!
  2. Bitte nicht bei der Heran- oder Vorbeifahrt eines Zuges auf den Spielbahnen 12 und 13 schlagen. 

Stand: März 2016